www.doppelgenuss.de

Gebeizter Lachs mit Orange und Dill

Gebeizter Lachs mit Orange und Dill

Ein köstliches feines Gericht und eine große lebhafte Runde. Was gibt es Schöneres? Mit gebeiztem Lachs mit Orange und Dill werdet ihr nicht nur Fischliebhaber begeistern.

Als Hauptgericht mit Brot und Butter oder als reines Amuse-Gueule mit einem schönen Glas Weißwein. Es ist der reinste Gaumenschmaus!

Und wenn die Zeit nicht mehr für die Zubereitung der Saucen ausreicht: ein Frischkäse-Dip passt immer.

Zutaten für 8 Personen:
  • 1 Lachsseite, ca. 1kg
  • 2 Bio Orangen
  • 1 Bund Dill
  • 12 Wacholderbeeren
  • 4,5 EL grobes Salz
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Fenchelsamen
Zutaten für die Saucen:
  • 150g Schlagsahne
  • 50g Meerrettich
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Senf
  • 1 EL gehackter Dill
  • 1 Prise Zucker
  • 3 EL Joghurt natur
  • 1 EL Balsamico
  • 1 EL Öl
  • etwas Salz und Pfeffer
Zubereitung:

1. Zucker mit 4 EL Salz vermischen.

2. In einem Mörser die Fenchelsamen, Wacholderbeeren und 0,5 EL Salz fein zerstoßen.

3. Den Lachs auf Frischhaltefolie legen.

4. Zesten von 2 Orangen und die Gewürzmischung aus dem Mörser vermengen und auf dem Lachs gut verteilen.

5. Die Zucker-Salz-Mischung ebenfalls auf den Lachs streuen.

6. Die Orangen in Scheiben schneiden.

7. Den Lachs mit Dill und Orangenscheiben bedecken. Anschließend mit Frischhaltefolie umwickeln.

8. 24h an einem kühlen Platz einwirken lassen.

9. Frischhaltefolie entfernen und den Lachs vorsichtig von alles Kräutern befreien.

10. Den Lachs aufschneiden und anrichten.

Zubereitung der Saucen:

 1. Für die Meerrettich-Sahne-Sauce die Schlagsahne und den Meerrettich vermengen (Menge des Meerrettichs je nach Geschmack).

2. Für die Dill-Honig-Senf-Sauce Honig, Senf, Zucker, Joghurt, Balsamico und Öl mit dem Dill vermengen und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.



4 thoughts on “Gebeizter Lachs mit Orange und Dill”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.